Patricius, der Plebejika.
Den Elenden im Wort.
Pamphleticus Optimus.
Totalschwurbelist.
 
Als satirisch „Generalfeldmarschall“ genannter Mitadministrator der Facebook Gruppe „AK Deutsch für FPÖ Anhänger (und Rinnen)“, in welcher auf satirische und beißende Art, das Unvermögen jener, welche die Beherrschung der deutschen Sprache als verbindliche Grundbedingung für das Zugeständnis universaler Menschenrechte machen, mit ihrer eigenen Muttersprache umzugehen abgehandelt wird, darf ich in eben jener Gruppe seit einiger Zeit ein fast tägliches Logbuch schreiben, in dem ich meine Gedanken zu meist tagesaktuellen Themen, insbesondere bezüglich heimatsozialistischer Tor- und Grausamkeiten, zusammenfasse.[1]
 
Das für mich überraschend positive Echo hat mich dann veranlasst, meine Einträge abseits von Facebook auf dieser Weltnetzseite zusammenzutragen, somit zu archivieren und dem Teil der Öffentlichkeit zugänglich zu machen, welcher sich dem Zwang zum sozialen Netzwerken noch entziehen kann.
 
 
[1]AK Deutsch für FPÖ Anhänger (und Rinnen)
 
 

LINKS